SV Scharzfeld 1950 e. V. 
 

Neuigkeiten 2021 

E1-Junioren starten mit zwei Niederlagen in die Saison (Erscheinungsdatum 03.10.2021)

JFV Eichsfeld E2 – JSG HarzTor/Neuhof E1 6:1

Mit zweiwöchiger Verspätung konnte auch die E1-Jugend der JSG HarzTor/Neuhof endlich in die neue Saison starten. Zum Auftakt führte die Reise nach Gerblingerode zur zweiten Mannschaft des JFV Eichsfeld.

Gleich in der ersten Minute spielten die Harzer durch eine schöne Kombination die erste gute Tormöglichkeit heraus, die der gegnerische Torhüter jedoch entschärfte. Eine Unachtsamkeit in der Defensive brachte Eichsfeld kurz darauf den schnellen Führungstreffer. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes und ansehnliches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Aber eine erneute Unachtsamkeit im Spielaufbau wurde direkt mit dem 2:0 bestraft. Das 3:0 wenige Minuten später zog der JSG HarzTor/Neuhof vorerst den Zahn, sodass der JFV noch in der ersten Halbzeit auf 5:0 erhöhte. In der zweiten Halbzeit konnte man das Ergebnis aber vorerst ausblenden und an die guten ersten zehn Minuten anknüpfen. Acht Minuten vor Schluss traf Eichsfeld zwar noch zum 6:0, doch nach einem schönen Doppelpass mit Levian Stecher erzielte Lasse Melzer mit einem Schuss ins lange Eck den Ehrentreffer.

„Unterm Strich steht sicher ein verdienter Sieg des JFV Eichsfeld, der vielleicht ein oder zwei Tore zu hoch ausfällt. Unsere Fehler wurden von einem starken Gegner gnadenlos ausgenutzt“, zog Trainer Niclas Luthin ein kurzes Fazit zum Auftaktspiel

JSG HarzTor/Neuhof: Kalle Sahin - Liam Neumann, Odin Mund, Samuel Plitzko, Shawn Lange, Lasse Melzer, Liam Gothe, Levian Stecher, Dean Gabriel, Joel Hoffmann.


JSG HarzTor/Neuhof - FC Merkur Hattorf 1:4

Wie auch in der ersten Partie kam die JSG gut ins Spiel und erarbeitete sich in den ersten zehn Minuten einige Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Nach einem Strafstoß in der 14. Spielminute lagen jedoch die Gäste aus Hattorf in Führung. Nach dem Gegentreffer hatten die Hausherren ihre mit Abstand stärkste Phase mit vielen guten Torchancen, die der sehr starke Torhüter der Hattorfer gemeinsam mit Pfosten und Latte jedoch allesamt vereiteln konnte.

Nach dem Seitenwechsel stellte Hattorf etwas um und nahm uns so den Spielfluss. Weiter waren wir leicht feldüberlegen, doch erneut nutze Hattorf einen Vorstoß und konnte unseren Keeper Kalle Sahin mit einem harten Weitschuss zum zweiten Mal überwinden. Dann zappelte der Ball aber endlich auch im Tor der Hattorfer. Liam Phil Gothe platzierte den Ball entgegen der Laufrichtung des Torhüters im Kasten und sorgte für den verdienten Anschlusstreffer. Nur drei Minuten später stellte Hattorf aber den alten Abstand wieder her. Eine Ecke konnte nicht entscheidend geklärt werden und so musste der Gegenspieler den Ball nur noch über die Linie drücken. In den Schlussminuten warfen die Harzer nochmal alles noch vorne und kassierten mit dem Schlusspfiff den Treffer zum 1:4.

„Erneut wurden unsere Fehler gnadenlos bestraft. Die Hattorfer brachten das Spiel sehr clever und abgezockt über die Ziellinie, wohingegen uns an einigen Stellen die Präzision und auch das Spielglück in den entscheidenden Aktionen fehlte. Daran gilt es zu arbeiten, um in nächsten Spiel endlich den ersten Dreier einzufahren“, so die Trainer im Anschluss an die Partie.

Am kommenden Freitag, dem 08.10.2021 steht gegen die JSG Söse/Harz II. in Scharzfeld das nächste Spiel an.

JSG HarzTor/Neuhof: Kalle Sahin - Liam Neumann, Odin Mund, Lasse Melzer, Samuel Plitzko, Shawn Lange, Liam Phil Gothe, Joel Hoffmann, Dean Gabriel.

Jubiläumsfeier muss erneut abgesagt werden (Erscheinungsdatum 22.09.2021)

Die für den 02. Oktober 2021 geplante Feier zum 70-jährigen Vereinsjubiläum des SV Scharzfeld im Dorfgemeinschaftshaus muss erneut verschoben werden. Eigentlich sollte bereits im vergangenen Jahr der 70. Geburtstag des Vereins groß gefeiert werden. Allerdings machte dem der Coronavirus einen Strich durch die Rechnung. Auch in diesem Jahr kann die Jubiläumsfeier nicht stattfinden, da unter den gegebenen Voraussetzungen eine solche Feier nicht ehrenamtlich auf die Beine gestellt werden kann.


Fast 50 Kinder jagen dem Ball hinterher - G-Junioren absolvieren Spieltag beim SV Scharzfeld (Erscheinungsdatum: 14.09.2021)

Am 11. September war beim Spieltag der G-Junioren auf dem Sportplatz des SV Scharzfeld ordentlich was los. Fast 50 Kinder eiferten beim Kinderfußball jedem Ball hinterher und erzielten zahlreiche Tore. Auf vier Spielfeldern drehte sich ab 9.30 Uhr knapp zwei Stunden alles um das Runde Leder und darum Tore zu erzielen. Nach sieben Spielminuten wurden die Felder gewechselt, so dass es immer wieder zu neuen Duellen zwischen den Mannschaften kam. Neben zwei Teams des Gastgebers der JSG HarzTor/Neuhof nahmen noch der SV Rotenberg mit zwei Mannschaften und die JSG Südharz/Zorge teil. Der JFV Eichsfeld reiste sogar mit drei Teams an. Während der vielen spannenden Partien gab es für die Kids zur Stärkung Waffeln und Eis. Am 25. September und 09. Oktober 2021 finden noch zwei weitere Spieltage der G-Junioren auf dem Sportgelände des SV Scharzfeld statt. 

  • IMG_9431
  • IMG_9439-001
  • IMG_9437-001
  • IMG_9436-001
  • IMG_9434
  • IMG_9427-001
  • IMG_9428-001
  • IMG_9419-001
  • IMG_9421-001
  • IMG_9407-001
  • IMG_9405
  • IMG_9403-001
  • IMG_9418-001
  • IMG_9409-001
  • IMG_9442-001



Zwei Tage Fußball pur und zahlreiche Zuschauer bei den Sporttagen des SV Scharzfeld

Zwei Tage lang Fußball, zahlreiche Zuschauer und lange Nächte. Die Sporttage des SV Scharzfeld waren ein voller Erfolg. Die Gäste auf dem Sportplatz waren froh nach langer Zeit mal wieder eine Veranstaltung besuchen zu dürfen und dabei auf viele Bekannte Gesichter zu treffen, mit denen man mal wieder ins Gespräch kommt. Und nebenbei rollte auf dem Spielfeld fast ununterbrochen der Ball.

Am Freitagabend starteten die Alten Herren mit einem Kleinfeldturnier. Hierbei konnte sich der VfB Südharz eindeutig mit vier Siegen und ohne Gegentor durchsetzen. Auf Rang zwei folgte der SV Pöhlde vor dem TSV Eintracht Wulften und dem SC HarzTor. Als guter Gastgeber belegte der SV Scharzfeld den letzten Platz. Insgesamt bekamen die Zuschauer in den zehn Partien 22 Tore zusehen. Im Anschluss an das Turnier wurde noch das Auftaktspiel der Bundesliga übertragen.

Der Samstag stand zunächst ganz im Zeichen der Jugend. Nachdem die G-Junioren der JSG HarzTor/Neuhof den Tag mit einem Freundschaftsspiel gegen den VfB Südharz eröffneten, spielte die F-Jugend gegen den Nachbarn vom VfL Herzberg. Ein internes Turnier absolvierten die E-Junioren. Eingeteilt in vier Mannschaften hatten die 29 jungen Fußballer sichtlich viel Spaß. Neben dem Fußball konnten sich die Kinder mit Waffeln, Eis, Pommes, Bratwurst und Steak stärken, um sich anschließend auf der großen Hüpfburg auszutoben.

Am Nachmittag setzte sich die dritte Mannschaft des SV Rotenberg im Blitzturnier gegen den VfB Südharz II und den FC Merkur Hattorf II durch, ehe die Damen der SG Wulften/Lindau/Hattorf ihr Testspiel gegen den SV Germania Breitenberg mit 5:4 gewannen.

  • 20210813_184621
  • 20210813_184654
  • 20210813_184705
  • 20210814_065435
  • 20210814_085334
  • 20210814_182606
  • 20210814_135121
  • 20210814_085321
  • 20210814_065338
  • 20210814_065257
  • 20210813_184717
  • 20210814_065455
  • 20210814_065523
  • 20210814_132512
  • 20210814_132511

 

Sporttage 2021 - Sportplatz Scharzfeld (Erscheinungsdatum: 12.08.2021)

Wir freuen uns auf euren Besuch bei unseren Sporttagen am 13./14.08.2021 auf unserem Sportgelände.

Zusätzlich wird es Samstag den 14.08.2021 ab 14:30 Uhr eine leckere Kuchentafel geben.


E2-Junioren unterlagen beim JFV Eichsfeld (Erscheinungsdatum: 20.07.2021)

Zu ihrem ersten Testspiel trat die neuformierte E2-Jugend der JSG HarzTor/Neuhof am in Werxhausen an. Das Spiel fand beim dort heimischem JFV Eichsfeld e.V. statt. Nach einer turbulenten Anfangsphase lag man schnell 0:5 zurück. Allerdings konnte sich die Mannschaft im Laufe des Spiels finden und kam so zu Tor um Tor.Leider verhinderten immer wieder kleine Unsicherheiten einen möglichen Ausgleich, sodass es zu einem 12:8 für die Heimmannschaft kam. Die Kids der E2 können Stolz auf ihren Willen und Einsatz sein und steckten nie zurück. Hierbei wurden nach schönen Kombinationen und tollen Einzelleistungen die Tore erzielt.

Die Tore für die JSG Harztor/Neuhof erzielten: Lasse Michaelis, Nils Lindenbaum, Almir Kajevic, Lennox Schoeler und Mohammed Harith Abdulzahra.


E1-Junioren mit Niederlage im zweiten Testspiel (Erscheinungsdatum: 19.07.2021)

Einem tristen Regentag zum Trotz fand sich die E1-Jugend der JSG HarzTor/Neuhof am 14.07.2021 zu einem weiteren Testkick auf dem Sportplatz in Bilshausen wieder. Leider konnte man nicht an da starke letzte Spiel anknüpfen und verlor die Partie letztlich verdient mit 2:5 gegen die JSG Wulften/Bilshausen/Lindau. Auch wenn der Spielverlauf knapper war, als es das Ergebnis aussagt, so konnte die Mannschaft vor allem auf spielerischer Ebene nicht überzeugen und präsentierte sich nicht wie zuletzt als geschlossene Einheit. 

Erneut war bereits vor Spielbeginn der Respekt vor dem Gegner (zu) groß. Überstand man die Anfangsphase im letzten Spiel noch ohne Gegentor, so präsentierte sich der Gastgeber eiskalt vor dem Tor und schenkte HarzTor-Keeper Odin Mund gleich zwei schnelle Tore ein. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem auch die JSG HarzTor/Neuhof zu Torchancen kamen. Diese resultierten aber meist aus Einzelleistungen und überhasteten Abschlüssen aus zu großer Distanz. Die beste Chance in der ersten Halbzeit hatte Levian Stecher, der nach einem schönen Schuss aber leider nur die Latte traf. Besser machte es der Gegner und stellte ein paar Minuten vor der Halbzeit auf 0:3. 

In der Pause wurden die Kräfte gebündelt und man kam sehr gut in die zweite Halbzeit hinein. Wenn auch nicht spielerisch, so kamen die Gäste über den Kampfgeist zu guten Gelegenheiten, von denen Levian Stecher nach sieben Minuten die erste verwertete und den 1:3-Anschlusstreffer erzielte. Bei allem offensiven Engagement wurde aber die Defensive vernachlässigt und man musste kurz nach dem Tor gleich das 1:4 schlucken. Lasse Melzer brachte HarzTor/Neuhof noch einmal auf 2:4 heran, doch auch in der Folge packte man im Rückwärtsgang nicht richtig zu und ließen einen Gegenspieler mühelos unsere Hintermannschaft passieren. Den ersten Abschluss konnte Keeper Odin Mund noch stark parieren, doch beim Nachschuss war er machtlos. 

Die Unzufriedenheit war den Spielern anzumerken. Vieles wurde erzwungen und man verzettelte sich in unnötigen Dribblings und Ballverlusten. "Doch auch hat  das Spiel gezeigt, wo unsere Baustellen sind und dass das Potenzial in jedem einzelnen Spieler definitiv vorhanden ist. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir fast ein Jahr kein einziges Spiel absolviert haben und den Kindern im letzten Jahr wichtige Spielpraxis für ihre Entwicklung fehlte", sagte das Trainerteam nach der Partie. 

JSG HarzTor/Neuhof: Odin Mund - Liam Neumann, Lasse Schünemann, Lasse Melzer, Dean Gabriel, Joel Hoffmann, Liam Gothe, Levian Stecher, Kalle Sahin und Shawn Lange.

  • E-Jgd 19.07.2021
  • E1-Jgd 19.07.2021


Jahreshauptversammlung (Erscheinungsdatum: 06.07.2021)

Die  im Januar ausgefallene Jahreshauptversammlung des SV Scharzfeld konnte nun am Freitag, den 02.07.2021 im Scharzfelder Dorfgemeinschaftshaus nachgeholt werden. Hierbei konnten neben 15 Ehrungen auch wieder alle Vorstandsposten besetzt werden. Zudem wurde den anwesenden Mitgliedern auch einige Neuerungen im Verein mitgeteilt.

Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Dietbert Spicher richtete Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Gückel seine Grußworte aus und freute sich, dass die Versammlung stattfinden kann und bedankte sich für den Mut, diese zu organisieren und unter den gegebenen Voraussetzungen der Corona-Pandemie durchzuführen.

Kassenwart Andreas Hahn berichtete über die gute finanzielle Situation des Vereines und über getätigte Investitionen im vergangenen Jahr. So wurde das Vereinsheim komplett renoviert, eine neue Bewässerungsanlage angeschafft und der Zaun um das Sportgelände zum Teil erneuert. Die Zahl der Mitglieder blieb konstant bei 167. Im Anschluss folgte der Bericht der Alten Herren, welche durch Corona nur an zwei Hallenturnieren teilgenommen haben. Das Training sei laut Andreas Crome aber immer sehr gut besucht und man hofft in der nächsten Zeit auch wieder Freundschaftsspiele bestreiten zu können. Colin Peters berichtete über die neu gegründete dritte Mannschaft, die ihre Spiele und das Training komplett in Scharzfeld austrägt. Nach den ersten Partien konnte man eine gute Bilanz aufweisen und belegte beim Abbruch der Saison den fünften Platz in der dritten Kreisklasse.

Ebenfalls nur wenige Spiele konnten die elf Jugendmannschaften der JSG HarzTor/Neuhof im vergangenen Jahr bestreiten. Für die neue Saison wurden neun Teams von der G- bis zur C-Jugend gemeldet. Als Ausrichter für die Hallenkreismeisterschaften sowie für die Spieltage im Kinderfußball bei den jüngsten Kickern in Scharzfeld gab es von vielen Seiten Lob an den SV Scharzfeld, berichtete Jugendwart Günter Probst. „Besonders in den jüngeren Jahrgängen ist der Zuwachs groß. Dafür fehlt es an Spielern in der B- und A-Jugend“, sagte Probst, der sich abschließend bei seinen Helfern bedankte.

Im Anschluss informierte der erste Vorsitzende Dietbert Spicher die anwesenden Mitglieder über das vergangenen Jahr, in welchem die Feier zum 70-jährigen Vereinsjubiläum ausfallen musste. „Wir wollen die Festlichkeiten rund um das Jubiläum in diesem Jahr nachholen“, versicherte Spicher, der zudem die Wolters-Brauerei aus Braunschweig als neuen Getränkepartner vorstellte. Der Vorsitzende bedankte sich für die vielen Arbeitseinsätze auf dem Sportplatz sowie das Erstellen einer neuen Homepage, auf der man ab sofort auch das Sportgelände des Vereins für Trainingslager, Trainingseinheiten und Spiele mieten kann. Unter anderem wurden für diesen Zweck auch neue Trainerbänke angeschafft.

Anschließend nahm Spicher die Ehrungen von insgesamt 15 Mitgliedern vor. So wurden für zehn Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt: Lukas Baars, Felix Grösche, Sascha Joedecke, Arne Hoffschlaeger, Manfred Kämpfe, Cedric und Florian Krome, Nico Pankratz, Lasse Schünemann und Dario Vorwerg. Für 30 Jahre wurden Andreas und Sebastian Crome, Sören Harms, Andreas Henze und Ralf Kasparek ausgezeichnet. Bei den anstehenden Wahlen wurden alle Ämter besetzt und viele Amtsinhaber durch eine Wiederwahl bestätigt. So auch der 1. Vorsitzende Dietbert Spicher. Neu im Vorstand sind Schriftführer Florian Krome, Sportwart Sebastian Crome und Platzwart Andreas Grabowski der das Amt von Horst Hahn übernimmt, der jahrelang mit viel Einsatz sich um die beiden Rasenplätze und das Sportgelände gekümmert hat. Die einem großen Dankeschön von Spicher und viel Applaus wurde Horst Hahn verabschiedet.

Vorstand:

1. Vorsitzender: Dietbert Spicher

2. Vorsitzender: Uwe Müller-Georges

Kassenwart: Andreas Hahn

Schriftführer: Florian Krome

Pressewart: Arne Hoffschlaeger

Sportwart: Sebastian Crome

Jugendwart: Günter Probst

Platzwart: Andreas Grabowski

Gerätewart: Andreas Grabowski

Vergnügungswart: Ingo Haase

Homepage: Felix Saar

Beisitzer: Colin Peters, Klaus Witteweg, Uwe Saar, Frederek Kiewitt

Ehrenrat: Christian Gehrig, August Vages, Karl-Heinz Hentis

Kassenprüfer: Danny Polske, Stefan Diedrich, Timo Grabowski




Neuformierte F-Jugend der JSG HarzTor/Neuhof startet erfolgreich (Erscheinungsdatum: 29.06.2021)

Am Freitag, den 25.06.2021 startete die neuformierte F-Jugend der JSG HarzTor/Neuhof mit einem Testspiel gegen den VfL 08 Herzberg auf dem Sportplatz in Barbis. Dabei wollten die Trainer der beiden Mannschaften einen Leistungsstand nach der langen coronabedingten Pause erfahren.
Die JSG HarzTor/Neuhof setzte dabei nur Spieler der Jahrgänge 2013 und des jüngeren Jahrgangs 2014 ein, die eigentlich noch in den G-Jugendbereich zu zählen sind. Betreut wurde das Team an diesem Tag von Markus Günther, da die anderen Trainer mit dem restlichen Jahrgang auf dem Nebenspielfeld trainieren. Der VfL Herzberg ging in Führung, doch zur Pause stand es schon 2:2. Am Ende der Partie hieß es 6:4 für die JSG HarzTor/Neuhof und somit ist der Start für das noch junge und teilweise unerfahrene Team geglückt. Dabei muss man bedenken, dass der jüngere Jahrgang bisher nur im Bereich "Kinderfußball“ tätig gewesen.

Für die JSG HarzTor/Neuhof spielten: Carlo Kirschthaler - Alessandro Bilello, Alexander Brothuhn , Lasse Burger, Leon Illhardt, Igor & Vladislav Borshchevskyi (1), Milan Günther, Marla Gatzemeier, Jacob Günther (5), Pepe Gottschalk.


E1-Jugend der JSG HarzTor/Neuhof gewinnt Testspiel nach langer Pause (Erscheinungsdatum: 27.06.2021)

Als am 3. Oktober vergangenen Jahres die Mannschaft das Spielfeld verließ, ahnte noch niemand, dass dies für eine lange Zeit das letzte Spiel gewesen ist. Fast neun Monate später stand nach guten Trainingseinheiten der Mannschaft am gestrigen Freitag gegen den JFV Eichsfeld II dann endlich das erste Testspiel der neuen Saison an.

Ein wenig Rost und auch Respekt war den Jungs der JSG HarzTor/Neuhof in den ersten Minuten anzumerken. Eichsfeld zeigte sich spielstark und schnürte zu Beginn des Spiels die Gastgeber in der eigenen Hälfte ein. Mit der Zeit kam HarzTor aber immer besser ins Spiel und ging nach einer Energieleistung von Shawn Lange mit 1:0 in Führung. Von da an spielte die JSG befreit auf und so fand eine Ecke von Lasse Melzer den freistehenden Liam Gothe, der sicher zum 2:0 einschob.

Nach 20 Minuten gab es eine vereinbarte kurze Pause, in der sich die Jungs über einen bis dato guten Auftakt freuten. So ließ die Spannung etwas nach und Eichsfeld kam zum 1:2-Anschlusstreffer. Nachdem das Gegentor und die Druckphase gut überstanden waren, konnte das Ergebnis in den nächsten Minuten sogar deutlich nach oben geschraubt werden. Durch ein schönes Dribbling und einen tollen Abschluss von Liam Gothe konnte der alte Abstand wiederhergestellt werden. Während des gesamten Spiels setzte sich HarzTor zudem immer wieder auf dem Flügeln durch und so verwertete Kalle Sahin nur zwei Minuten später eine Hereingabe von Lasse Melzer zu 4:1. Das letzte Tor des Tages zeigte dann den mannschaftlichen Zusammenhalt und bescherte dem Trainerteam eine zusätzliche Freude über ein toll herausgespieltes Tor. Erneut tankte sich Liam Gothe durch die Hintermannschaft und behielt frei vor dem Tor den Überblick und legte quer auf Liam Neumann, der sich für seine starken Trainingsleistungen und eine tolle Entwicklung im letzten Jahr mit dem 5:1 belohnte.

Trotz des hohen Ergebnisses zeigten auch die Gäste über das gesamte Spiel eine gute Leistung und konnten sich selbst auch noch mit zwei Treffern belohnen. So stand am Ende ein 5:3-Heimsieg und vor allem ein sehr ansehnliches Spiel beider Mannschaften auf der Haben-Seite. Neben der Offensivleistung war das Trainerteam vor allem mit dem defensiven Einsatz sehr zufrieden. „Jeder kämpfte für den anderen und arbeitete vorbildlich mit nach hinten. Durch die Bank weg zeigten wirklich alle Spieler eine starke Leistung“, lautete das positive Fazit der Trainer. 

JSG HarzTor/Neuhof: Lasse Schünemann, Liam Neumann, Samuel Plitzko, Shawn Lange, Lasse Melzer, Liam Gothe, Karl-Heinz Mehmet Sahin, Joel Hoffmann, Dean Gabriel, Odin Mund 


Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz (Erscheinungsdatum: 17.06.2021)

Nachdem der Trainingsbetrieb so langsam wieder Fahrt aufnimmt und auch Freundschaftsspiele wieder erlaubt sind, wurde das Sportgelände des SV Scharzfeld bei einem Arbeitseinsatz wieder etwas auf Vordermann gebracht. Mitglieder des Vorstandes, Spieler der zweiten und dritten Mannschaft sowie der Alten Herren waren mehrere Stunden im Einsatz. Während Platzwart Horst Hahn das Spielfeld mähte, wurde die Sitzbänke der Zuschauer geschliffen und gestrichen, der Zaun freigeschnitten sowie die Rasenflächen im Zuschauerbereich gemäht.

In einem weiteren Arbeitseinsatz im Juli sollen dann noch die alten Trainerbänke auf dem A-Plätz abgebaut werden, damit die neuen und vor allem auch moderneren Trainerbänke installiert werden können. 

  • Arbeitseinsatz 05.06.2021
  • Arbeitseinsatz 05.06.2021 (3)
  • Arbeitseinsatz 05.06.2021 (2)



Jahreshauptversammlung 2021 (Erscheinungsdatum: 05.06.2021)

Am Freitag, den 02. Juli findet ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Scharzfeld die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Scharzfeld statt.
Nach dem Corona bedingten Ausfall im Januar kann die JHV nun ordnungsgemäß stattfinden. Neben den Berichten aus den einzelnen Abteilungen und des Kassenwartes, stehen Ehrungen und wichtige Wahlen im Mittelpunkt der Versammlung.




Endlich wieder Mannschaftstraining (Erscheinungsdatum: 03.06.2021)


Nach 7 langen Monaten Corona Pause traf sich die 3. Mannschaft vom SV Rotenberg am vergangenen Donnerstag endlich zum ersten Training. 18 Leute zum Auftakt zeigten deutlich, wie sehr sich alle wieder auf den Sport freuten. In die Vorbereitung auf die neue Saison wird es gehen, sobald es einen konkreten Fahrplan vom NFV gibt.   Bis dahin wird bis auf weiteres einmal pro Woche donnerstags um 18:30 Uhr in Scharzfeld trainiert.








 

 

 

 

 


 


 


 


 

 

Infos