SVScharzfeld.de

Jahreshauptversammlung verschoben

SV Scharzfeld verschiebt Jahreshauptversammlung 

 

Die für den 15. Januar 2021 geplante Jahreshauptversammlung des SV Scharzfeld für das vergangenen Geschäftsjahr 2020 muss auf Grund der Corona-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Laut der Satzung (§ 32 Nr. 1) des SV Scharzfeld ist die Jahreshauptversammlung nach Möglichkeit im ersten Quartal nach dem abgelaufenen Geschäftsjahr durchzuführen.

 

Da die Corona-Pandemie eine solche Präsenzveranstaltung im Januar nicht zulässt, muss die JHV auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. „Wir werden die weitere Entwicklung der Pandemie im Jahr 2021 abwarten und versuchen die Jahreshauptversammlung so schnell wie möglich als Präsenzveranstaltung im zweiten Quartal nachzuholen. Uns als Vorstand ist es wichtig den direkten Kontakt zu unseren Mitgliedern zu halten“, so Vorsitzender Dietbert Spicher. Der Verein wird rechtzeitig über einen neuen Termin informieren, damit auch eine fristgerechte Einladung erfolgen kann.

 

Der Vorstand des SV Scharzfeld wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt Gesund.